News

INEOS Olefins & Polymers USA signs MOU with Sasol for High-density Polyethylene Joint Venture

INEOS Olefins & Polymers USA (INEOS) and Sasol announced today the signing of a Memorandum of Understanding (MOU) with the intent to form a joint venture to manufacture high-density polyethylene (HDPE).

This joint venture demonstrates INEOS’s continued commitment to the HDPE market and to growing end-use applications that benefit from bimodal technology. It enables two global companies to integrate with each partner’s upstream businesses the leading bimodal slurry technology on a world-scale asset,” said Dennis Seith, CEO of INEOS Olefins & Polymers USA.

The envisioned facility would produce 470 kilotons per annum of bimodal HDPE using Innovene™ S process technology licensed from INEOS Technologies. The intention is to produce a limited number of grades allowing high grade efficiencies.

This partnership will leverage the expertise of two global players in the chemical market. Together we will develop a world-scale HDPE plant which will allow us to monetize ethylene and supply a high quality product. The joint venture expands on our greater North American strategy and will complement the products produced from the ethane cracker and derivatives project in southwest Louisiana,” said André de Ruyter, Sasol Senior Group Executive for Global Chemicals and North American Operations.

Final investment decision is expected to be made in the first half of 2014 with start-up of the plant expected at the end of 2015.

ENDS



For further information please contact:

INEOS                                       

Charles Saunders, Legal & External Affairs
INEOS Olefins & Polymers USA
Direct:  (281) 535-6630
Mobile:  (832) 444-9638
Email:   charles.saunders@ineos.com
Website: www.ineos-op.com

Richard Longden, Communications Manager
INEOS Group AG
Direct:  +41 21 627 7063
Mobile:  +41 799 626 123
Email:     richard.longden@ineos.com
Website: www.ineos.com

Sasol

Alex Anderson, Group Media Manager
Direct:  27 11 441 3295
Mobile:  27 71 600 9605
Email:   alex.anderson@sasol.com

Jacqui O’Sullivan, GM Group Communication
Direct:  27 11 441 3252
Mobile:  27 82 883 9697
Email:   jacqui.osullivan@sasol.com
Website: www.sasol.com

 

About INEOS:

INEOS Olefins & Polymers USA is the third largest manufacturer of high-density polyethylene and polypropylene, and the second largest merchant marketer of ethylene, in North America, producing 7.5 billion pounds of olefins and polymers per year from five manufacturing sites. INEOS Olefins & Polymers USA is one of 15 businesses forming the INEOS Group, a global manufacturer of petrochemicals, specialty chemicals, and oil products, with a production network spanning 51 manufacturing facilities in 11 countries employing 15,000 people and producing more than 40 million tonnes of petrochemicals, with sales of around $42 billion.

About Sasol:

Committed to excellence in all it does, Sasol is an international integrated energy and chemicals company that leverages the talent and expertise of its more than 34,000 people working in 38 countries Sasol develops and commercializes technologies, and builds and operates world-scale facilities, to produce a range of product streams, including liquid fuels, chemicals and electricity. While continuing to support its home base of South Africa, Sasol is expanding internationally based on a unique value proposition that links its diverse businesses into an integrated value chain supported by top-class functions.



German Version:

INEOS Olefins & Polymers USA und Sasol unterzeichnen Absichtserklärung für 
Joint Venture im Bereich HDPE (High Density Polyethylene)

INEOS Olefins & Polymers USA (INEOS) und Sasol haben am 24. Juli 2013 die 
Unterzeichnung einer Absichtserklärung im Hinblick auf die Gründung eines 
Joint Ventures zur Herstellung von HDPE bekannt gegeben. Dieses Joint 
Venture stellt das weiterhin uneingeschränkte Engagement von INEOS im 
Bereich HDPE und der stetig zunehmenden Anwendungen, welche die bimodale 
Technologie nutzen, unter Beweis. Es ermöglicht den beiden globalen 
Unternehmen, sich in die jeweils vorgelagerten Betriebe des Partners zu 
integrieren und die führende bimodale 'Slurry'-Technologie in einer Anlage 
im Weltmaßstab umzusetzen, erklärt Dennis Seith, CEO von INEOS Olefins & 
Polymers USA. 

Die geplante Anlage würde 470 Kilotonnen bimodales HDPE pro Jahr mit der 
Innovene™ S-Prozess-Technologie unter Lizenz von INEOS Technologies 
produzieren. Ziel ist es, eine begrenzte Anzahl von Qualitäten 
herzustellen, so dass hochgradige Effizienz ermöglicht wird. 

Diese Partnerschaft macht sich das umfassende Know-how von zwei Global 
Playern in der Chemieindustrie zunutze. Gemeinsam werden wir eine 
HDPE-Anlage im Weltmaßstab entwickeln, mit der wir eine attraktive 
Wertschöpfung auf Ethylen erzielen und ein qualitativ hochwertiges Produkt 
anbieten können. Das Joint Venture baut unsere Nordamerika-Strategie 
weiter aus und ergänzt die Produkte aus dem Ethan-Cracker- und 
Derivate-Projekt im Südwesten Louisianas, führt André de Ruyter, Sasol 
Senior Group Executive for Global Chemicals and North American Operations, 
aus. 

Die endgültige Investitionsentscheidung wird voraussichtlich in der ersten 
Hälfte des Jahres 2014 erfolgen. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für 
Ende 2015 vorgesehen. 

Über INEOS

INEOS Olefins & Polymers USA ist der drittgrößte Hersteller von HDPE und 
Polypropylen und der zweitgrößte Vermarkter von Ethylen in Nordamerika mit 
einer jährlichen Olefin- und Polymerproduktion von 3,4 Millionen Tonnen an 
fünf Produktionsstandorten. INEOS Olefins & Polymers USA ist eines der 15 
Unternehmen der INEOS-Gruppe, ein führender Hersteller von 
Petrochemikalien, Spezialchemikalien und Erdölprodukten mit einem 
Produktionsnetzwerk über 51 Produktionsstandorten in 11 Ländern, 15.000 
Mitarbeitern, einer Produktion von mehr als 40 Millionen Tonnen 
Petrochemikalien und einem Umsatz von rund $42 Milliarden. 

Über Sasol

Sasol ist ein internationales, integriertes Energie- und 
Chemie-Unternehmen der Spitzenklasse, das die Talente und Erfahrungen 
seiner mehr als 34.000 Mitarbeiter in 38 Ländern effizient einsetzt. Sasol 
entwickelt und vermarktet nicht nur Technologien, das Unternehmen baut und 
betreibt auch globale Anlagen, um verschiedenste Produkte einschließlich 
flüssiger Brennstoffe, Chemikalien und Strom zu produzieren. Während das 
Unternehmen weiterhin auf seinen Heimatmarkt Südafrika baut, erweitert 
Sasol daneben seine internationale Präsenz und präsentiert ein 
einzigartiges Wertversprechen, das die vielschichtigen Geschäftsbereiche 
mit einer integrierten Wertschöpfungskette und erstklassiger 
Funktionalität kombiniert. 

Link zur Originalpresseinformation: 
http://ineos.com/en/News/INEOS-Group/Sasol/